HomeWir über unsKontaktBerufsschule
Berufsvorbereitung



Ein Jahr Vollzeitunterricht an der Stammschule in Oelsnitz
für Schüler ohne erfolgreichen Schulabschluss und ohne Ausbildungsplatz.

Der Unterricht erfolgt nach eigenen Lehrplänen und gliedert sich in Lernfelder. Die Schüler erhalten in den Werkstätten einen Einblick in fachpraktische Tätigkeiten. 

Die Schüler können nach ihren Neigungen und Fähigkeiten in Klassen mit folgenden Ausbildungsprofilen unterrichtet werden:
Kombination von 2 Berufsfeldern in je einer Klasse

  • Metalltechnik/Holztechnik
  • Bautechnik/Farbtechnik und Raumgestaltung
  • Bautechnik/Holztechnik

Werden vorgegebene Lernergebnisse erreicht, ist die Zuerkennung des Hauptschulabschlusses möglich.   
Die Schüler nehmen an einem Abschlussverfahren teil.
Bestandteil der Ausbildung ist ein Betriebspraktikum von bis zu 4 Wochen Dauer.


Ein Jahr Vollzeitunterricht an der Stammschule in Reichenbach.
Es ist vorgesehen für Jugendliche mit Real- oder Hauptschulabschluss
und ohne Ausbildungsverhältnis.

Der Unterricht entspricht den Ausbildungsinhalten des ersten Lehrjahres des jeweiligen Berufsfeldes. Zusätzlich erfolgt eine fundierte, umfangreiche praktische Ausbildung in den Werkstätten des Hauses.
Die Schüler nehmen an einem Abschlussverfahren teil.
Bestandteil der Ausbildung ist ein Betriebspraktikum von bis zu 4 Wochen Dauer.

Besonderheit:  Ausbildungsbetriebe können das erfolgreich absolvierte BGJ als erstes Lehrjahr anerkennen und einen Ausbildungsvertrag für die folgenden Lehrjahre anbieten. 

 
Top